VPN Remotearbeiten

Beitrag vom 25.03.2019

Um die Vorteile der voranschreitenden globalen Vernetzung optimal zu nutzen, hat sich die Firma Schatz dazu entschieden Virtual Private Network (VPN) Verbindungen einzurichten.

Das Internet wird schon lange als weltweites Kommunikationsmittel genutzt. Um den Austausch von Daten in Zukunft noch sicherer zu gestalten setzt man im TB Schatz jetzt auch VPN Verbindungen ein.

Autorisierte User greifen via VPN Tunnel remote auf eine lokale Workstation zu und können somit problemlos in die Projektarbeit integriert werden. Die übertragenen Daten sind verschlüsselt und vor fremden Zugriffen sicher.

Alle Teilnehmer verfügen über den Letztstand des Projektes, jeder hat den aktuellen Stand auf seinem Bildschirm. Die Abstimmung und Kommunikation zwischen den Mitarbeitern am Projekt wird dadurch vereinfacht, die Fehlerquellen reduzieren sich beträchtlich.

Flexibles Arbeiten rund um den Globus ist Wirklichkeit geworden