Umstellung PDMS – E3D

Beitrag vom 25.04.2017

Anfang Februar entschied sich die GF der Schatz GmbH zur Umstellung von PDMS 12.1 auf E3D 2.1.

An einer 2-tägigen Intensivschulung durch AVEVA nahmen alle Mitarbeiter der PDMS Abteilung teil. Durch die effektive Vor-Ort-Schulung konnte besonders intensiv auf die Fragen und Anforderungen der Schatz TechnikerInnen eingegangen werden.

Ing. Harald Mayrhofer führte die notwendigen Anpassungen an TBS internen Makros, Globaleinstellungen und Lizenzierung durch. Mittlerweile nutzen die TechnikerInnen der Schatz GmbH im ersten Projekt die Vorteile von E3D.

Das moderne Erscheinungsbild mit Ribbons, die vereinfachte Projekterstellung, der runderneuerte Stahlbau und besonders die neue Bedienungsfreundlichkeit in der Zeichnungserstellung DRAW, vormals DRAFT, wird die Arbeitsweise nachhaltig verändern und verbessern.

Der Einsatz von E3D rundet die Produktpalette der Schatz GmbH ab.

Selbstverständlich bleibt PDMS weiterhin im Einsatz.

Technikerin der Gruppe PDMS Eva-Maria Pum